Newsticker

Jahreshauptversammlung wählt neuen Vorstand

 

Jahreshauptversammlung des RMC mit einem vollen Programm

 

NEU: ZWIFT: Erfahrungsbericht von John

 

Trainingssteuerung für die Radsportsaison und darüber hinaus

 

MTB Jahresabschlußfahrt 2017

 

63. Stiftungsfest des RMC Schloß Neuhaus

 

Nachlese zum Rad am Ring 2017

Beginn der Winter MTB Saison am 4. Nov 2017

 


Oktober
Oktober
November
November
Dezember
Dezember
Januar
Januar
Februar
Februar

Erfahrungsbericht Januar 2018

Wintertraining mal anders: Zwift

Was es ist und wie man's macht: Erfahrungsbericht und Anleitung von John K.

Immer häufiger (überzufällig häufig bei STRAVA) erscheinen im Internet solche Bilder als Hinweis darauf, dass jemand wieder "bei ZWIFT" Rad gefahren ist. Was es damit auf sich hat erläutert uns John in seinem Erfahrungsbericht mit konkreter Anleitung zum Selbermachen:

 

Noch nicht von Zwift gehört? Es ist ein echtzeit indoor Spiel mit Mehrspielermodus für Fahrrad faher aus der ganzen Welt. Anfänger bis Enthusiasten kommen auf Ihre Kosten in Herausforderungen, Workouts, Gruppenfahrten und besonderen Events. Alle Aktivitäten können mit diversen Partnern wie Strava, Garmin und fitBit aktuell gehalten werden. Eine Anleitung mit Bildern gibt es auf https://zwift.com. Zuerst benötigt ihr einen Heimtrainer, um die erbrachte Leistung zu digitalisieren; einen Herzfrequenzsensor und ein Android oder iOS Gerät. Mehr...

Presseberichte Januar:

Jahreshauptversammlung des RMC Schloß Neuhaus wählt neuen Vorstand

Führungswechsel an der Spitze und Neubesetzung der RTF-Fachwartschaft

Der Vorstand 2018 (von links): Rene Reinsberg (Medienfachwart), Martin Klösener (1. Vorsitzender), Bernhard Dirkschnieder (Fachwart RTF), Manfred Bergbauer (Beisitzer), Brigitte Heinzel (Schriftführung), Klaus Hoffmann (Beisitzer), Rainer Müller (Beisitzer), Josef Sonntag (Kassierer), Wilhelm Hoppe (2. Vorsitzender), Jörg Wilde (Beisitzer), Susanne Temme (Fachwartin CTF)

Auf der Jahreshauptversammlung des Rad- und Motorsportclubs RMC Schloß Neuhaus am vergangenen Freitag im Jägerkrug in Elsen standen die Vorstandswahlen im Vordergrund, galt es doch zu bestimmen, wer den 1. Vorsitz übernimmt. Christoph Lescher hatte nach vierjähriger, sehr intensiver Arbeit als 1. Vorsitzender angekündigt, dass er aus persönlichen Gründen für dieses Amt nicht mehr zu Verfügung steht. Auch sein Tag habe nur 24 Stunden und seine privaten Verpflichtungen seien umfangreicher geworden. „Ich bleibe hinter euren Erwartungen an mich zurück, wenn ich dem nicht Rechnung trage,  so dass ich in einer Phase, in der der RMC personell gut aufgestellt ist, glaube sagen zu können, der Zeitpunkt eines Führungswechsels ist gut gewählt“, so Christoph Lescher in seinem Statement.

 

Mehr...

Jahreshauptversammlung des RMC mit einem vollen Programm

- Rückblicke, Ausblicke, Ehrungen und Vorstandswahlen -

„Jahreshauptversammlungen im RMC sind, wie Achsen im Rad, es sind die zentralen Stellen, die den RMC Schloß Neuhaus nun schon seit 1954 rund laufen lassen. Ab und zu wird mal eine Kugel im Lager getauscht, etwas neues Ideenfett an das Ganze gegeben, die ein oder andere Speiche gewechselt, das Rad neu zentriert und schon rollt sich der Verein in die neue Saison,“ so der 1. Vorsitzende Christoph Lescher zur Jahreshauptversammlung 2018, die am 12.Januar 2018 um 19.30 Uhr im Landhaus Jägerkrug beginnt.

 

Vorstandswahlen sind ebenso ein zentraler Bestandteil dieser Versammlung wie auch die Berichte der Fachwarte. „Die Mitglieder können sicher sein, dass es ein lebendiger Abend wird, der Lust auf die neue Radsaison macht“ ist Christoph Lescher überzeugt und freut sich, zahlreiche Mitglieder auf dieser Versammlung zu sehen.

 

Erfahrungsbericht Januar 2018:

Trainingssteuerung für die Radsportsaison und darüber hinaus

Gedanken zum Thema von Dietmar Korte

Voll im „Saft“ stehend beschäftigen sich viele Radsportfreunde nach der Saison mit der Vorbereitung auf die nächste Saison. Von manch anderen wird die bevorstehende Weihnachtszeit gerne als Regenerationszeit, allerdings mit reduziertem Kalorienabbau, missverstanden. Gute Vorsätze erfordern anschließend ein hohes Maß an Disziplin. Dem vorbeugend nutzen mittlerweile immer mehr Vereinsmitglieder die von Erika begleiteten Spinningkurse zum Ende und zum Beginn der neuen Radsportsaison. Meine Schlagworte lauten:

 

o       Das Training nach der Saison ist das Ergebnis für die bevorstehende Saison.

o       Das Training in der Saison wird zum Ergebnis während der Saison.

 

Ich denke, während unserer Spinningkurse haben alle Teilnehmer ein Gefühl über die persönliche Wattleistung in Zusammenhang mit der persönlichen Herzfrequenz bekommen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die getretene Wattleistung auf dem Display nicht der ausschlaggebende Indikator für Vergleiche mit meinen Radsportfreund ist. Vielmehr ist die persönliche Wattleistung in Abhängigkeit des Körpergewichtes (W/kg) der genauere Parameter für Leistungsvergleiche.  Mehr

Erfahrungsbericht Dezember 2017:

MTB-Jahresabschlußfahrt des RMC

 

 

 

 

 

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei! Um das Jahr 2017 passend zu würdigen, haben wir als RMC auf Silvester zu einer Abschlußfahrt mit dem Mountainbike eingeladen.

Unsere 52er CTF-Strecke war eine gute Wahl, der Untergrund war immer wieder anspruchsvoll, aber gut fahrbar. Ohne einen einzigen Regentropfen von oben sind wir mit viel Spaß und gutem Flow ordentlich dreckig, aber glücklich nach ca. 3 h wieder auf den Parkplatz der Mastbruchschule gerollt. Ein gelungener Tag!

Was fehlte? ---Der Bike wash !! ;-))

 

Euch allen einen guten Rutsch und für 2018 viele sturz- und pannenfreie Kilometer, sowie allzeit Sonne in den Speichen und im Herzen.

 

Von: Christoph

...ein gelungener Tag...
...ein gelungener Tag...
No bike-wash today
No bike-wash today

Pressebericht November:

63. Stiftungsfest des RMC Schloß Neuhaus

Millionenmarke bei den  Wertungskartenkilometern geknackt

Auf dem Stiftungsfest des RMC Schloß Neuhaus am vergangenen Freitag Abend saßen die Mitglieder des RMC Schloß Neuhaus einmal nicht auf dem Rad, sondern zusammen mit ihren Partnerinnen und Partnern bei Buffet und Ehrung im Landgasthaus Jägerkrug in Elsen.

"Wir haben wieder über 75.000 Wertungskartenkilometer zusammen gefahren und können damit in diesem Jahr bei den Kilometern erstmals die 1 Millionenmarke seit Beginn der Aufzeichnungen vor 20 Jahren nachweisen“. So eröffnete RTF-Fachwart Martin Klösener seine Ansprache zur Ehrung der Vereinsmeister. „Diese Leistung ist der Verdienst Aller und doch gilt es einige zu ehren, denen die besondere Schwere dieser Grenzüberschreitung an ihren persönlichen ometerleistungen abzulesen ist“ so Martin Klösener weiter.

In der Saison 2017 belegte bei den Herren Johann Pawolka mit 5.908 Kilometern und 159 Punkten mit Abstand den ersten Platz. Es folgten Andreas Schonlau (2. Platz, 4329 Kilometer/122 Punkte), Willi Hoppe (3. Platz, 3813 Kilometer/106 Punkte) und auf dem leidigen 4. Platz äußerst knapp Dietmar Korte (4074 Kilometer, 103 Punkte). Alle lagen uneinholbar vor dem mit durchschnittlich 70 Punkten rangierenden Mittelfeld. Bei den Damen war Susanne Temme mit dem 3518 Kilometer und 97 Punkten auf dem 1.Platz weit vorne. Margret Fuest (2. Platz, 1311 Kilometer/38 Punkte) und Fiona Schröder (3. Platz, 1241 Kilometer/ 33 Punkte) folgten in von beiden gekannter Kontinuität.     Mehr

Erfahrungsberichte November:

Nachlese zum Rad am Ring 2017

Angesichts der Tatsache, dass bei einigen die Planungen der Rennrad-Saison 2018 bereits auf Hochtouren laufen oder sogar schon kurz vor dem Abschluss stehen, möchte ich noch einen kurzen Rückblick auf Rad am Ring 2017 werfen. Vielleicht bekommt ja der eine oder andere Lust auf die 24 Stunden durch die "Grüne Hölle“ im kommenden Jahr.

 
Beim Stichwort Nürburgring und Nordschleife denken die meisten von uns wahrscheinlich zuerst an Motorsport, Formel 1 und Tourenwagen, daneben kommt einem vielleicht noch das Festival "Rock am Ring" in den Sinn. Radsport verbinden wahrscheinlich nur wenige mit der Rennstrecke in der Eifel und ihren legendären Streckenabschnitten wie Hohe Acht, Fuchsröhre, Galgenkopf und Döttinger Höhe - doch es gibt auch eine Radsporthistorie: seit der Einweihung im Jahr 1927 haben bereits 3 UCI-Straßen-Weltmeisterschaften am Nürburgring stattgefunden (1927, 1966 und 1978). 1966 erkämpfte sich Rudi Altig auf dem legendären Nordschleifen-Kurs den Weltmeistertitel. 
Seit 2003 hat sich zudem Rad am Ring als 24h-Rennen einen festen Platz im Jahreskalender der Rennstrecke erarbeitet. Auch in der 15. Auflage in diesem Jahr stand das 24h-Rennen Rennrad im Mittelpunkt des Wochenendes (28.-30.07.2017). Ergänzende Wettbewerbe wie das 24h-Rennen MTB, 22km Zeitfahren, Jedermannrennen über 25, 75 und 150 km, Tourenfahren und ein Profirennen zogen insgesamt ca. 8.500 Radsportler aus aller Welt an - und das, obwohl parallel die Libori-RTF des RMC stattgefunden hat. Mehr...

Beginn der Winter MTB Saison am 4. November 2017

Verdiente Pause am Messerkerl. Ab hier fast nur noch runter...😉
Verdiente Pause am Messerkerl. Ab hier fast nur noch runter...😉

Schönstes Herbstwetter lockte die "Naturburschen" zum Saisonauftakt in die Egge.

Ab Schlangen ging es zunächst moderat bis zum Kreuzkrug, aber im weiteren Verlauf wartete der Eggekamm und Bauernkamp mit einigen knackigen Anstiegen auf die Teilnehmer. Die Fahrt durch die dicken Laubschichten auf den Wegen zerrte zusätzlich an den Kräften.

Dennoch war die Tour durch den sonnendurchfluteten Herbstwald ein tolles Outdoor-Erlebnis und für alle Fahrer ein großer Spaß!

Ich freue mich schon auf die nächste gemeinsame Ausfahrt mit dem RMC.

 

Liebe Grüße

Susanne

 

Aktuelle Fotos

 

 

 

 

Schnellzugriff auf unsere aktuellen Fotoalben!

 

RMC Kalender

RMC Wetter

Sperrzeiten für den Truppenübungsplatz Senne

Trainingszeiten

(ausgenommen an Feiertagen)

 

- Auch Nichtmitglieder sind              herzlich willkommen - 

Treffpunkt:

Vor dem Schloß

Residenzstraße 17

33104 Schloß Neuhaus

Winter ab Oktober

Renn-/Tourenradler

Samstags um 13:30 Uhr

Mountainbiking:

Samstags um 10:00 Uhr
Treffpunkt siehe Blog

Wandern:

Sonntags um 13:00 Uhr
Treffpunkt siehe Blog

Indoor-Cycling: 

Kursprogramm

Terminkalender

Sperrzeiten Senne