Newsticker

SC Capelle und RSC Werne

Burning Roads

 

Etappenfahrt nach Zwenkau

Neue Permanente RTF für den RMC?

 

Wertungspunkte auf Mallorca sammeln

Mallorca 2018

Weg zum Ruhm - Der Selvapokal 

Einrolltour des RMC


Februar
Februar
März
März
April
April
Mai
Mai
Juni
Juni

Erfahrungsberichte Juni:

SC Capelle und RSC Werne, Doppelveranstaltung im Münsterland

Andreas hatte die Idee und lieferte gleich die perfekte Organisation mit. Samstag 09.00 Uhr Start in Capelle, Sonntag 08.00 Uhr Start in Werne. Nach Möglichkeit an beiden Tagen je 150 km, Sonntag Nachmittag zurück. Klingt gut, war auch gut, nein,  war genial. Aber der Reihe nach.

Ende des letzten, Anfang diesen Jahres hatte Andreas das „Projekt Münsterländer Doppel“ auf einer Monatsversammlung vorgestellt und durch gute Vorbereitung mit Fakten hinterlegt. Vorausschauend hatte er bereits den Daumen auf dem gesamten Zimmerkontingent des Hotels „Baumhove“ in Werne. J Der Reiz der Veranstaltung lag darin, mit relativ geringem Aufwand 2 RTF`s am Wochenende zu fahren und gleichzeitig in geselliger Runde einen netten Abend zu verbringen. 

Mehr...

 

Burning Roads

In Ochtrup findet eins der besonderen Events statt: bis 330 km und jede Menge Höhenmeter http://burningroads.de/

Christoph hatte bereits letztes Jahr teilgenommen und war begeistert. Ich ließ mich gerne von seiner Begeisterung anstecken.

Gestartet wird ab 5:00 Uhr; das Ziel ist mindestens bis 22:00 Uhr besetzt. Also auch für langsamere Fahrer genug Zeit, um die Strecke im eigenen Tempo zu fahren.

Eine frühe Anmeldung empfiehlt sich, da die Teilnehmerzahl begrenzt und die Nachfrage hoch ist.

Mehr...

  

Von: BM

Da ich ja auch beim Radfahren eigentlich eher für die kürzeren Sachen zuständig bin, soll auch mein Bericht so sein ;-)). Nach kurzem Vorglühen am Freitag in den heimatlichen Gefilden, habe ich mit meinem Radfreund Markus abends meine Eltern besucht, die recht nahe zum Startort wohnen. Nach einem gemütlichen Abend „zu Hause“ ging es früh ins Bett, um morgens – ja wann eigentlich? – in Ochtrup am Start zu stehen. Zwischen 5:00 und 6:00 Uhr sollte es losgehen, also waren wir geschniegelt und gestriegelt und natürlich hochmotiviert um 5:30 Uhr dort…..tja, was soll ich sagen….während Boris noch überlegen konnte, welche Art Gruppe er wohl wählen möchte hatten wir es viel einfacher - wir waren dort, aber alle anderen nicht mehr!

Mehr...

 

Von: Christoph

 

Erfahrungsberichte April:

Etappenfahrt nach Zwenkau 04.04.-08.04.2018

Kurzüberlick:

 

1. Tag 120 km Merschweg, Paderborn - Holzminden - Einbeck - Bad Gandersheim

2. Tag 150 km Bad Gandersheim - Seesen -Goslar - Wernigerode - Thale - Hettstedt

3. Tag 110 km Hettstedt - Gerbstedt - Halle - Merseburg - Lutzen - Backhaus Henning

4. Tag 150 km RTF Leipzig

5. Tag 110 km RTF Zwenkau

 

Unterm Strich standen rund 4500 Höhenmeter.

 

Das Angebot vom RMC, die Etappenfahrt nach Zwenkau zu bestreiten, ist nicht neu. Bereits

2016 planten Martin K. und Willi die erste Tour. Willi schafft es jedes Jahr wieder, eine Strecke zu erarbeiten,

wo für jeden etwas dabei ist: von asphaltierten Straßen über Feld- und Forstwege,

Kopfsteinpflaster (immer wieder beliebt bei den Kollegen) oder einfach direkt mitten durch

den Wald! Wer braucht schon ein MTB, wenn er ein Rennrad hat?!   Mehr... 

Neue Permanente RTF für den RMC?!

Wir bieten schon seid einigen Jahren den Radsportfreunden unsere beiden Permanenten RTFs „Viadukt Runde“ und die „Burgen Runde“ an. Da ich gerne auch mal neue Strecken fahre, keimte in mir der Gedanke, eine neue Permanente RTF zu erstellen. Aber wo sollte Sie hinführen, da es schon so einige in unsere Umgebung gibt. Da fiel mir die Aabachtalsperre ein. Schnell war eine Strecke erarbeitet. Mehr... 

 

Von: Willi Hoppe

Erfahrungsberichte März:

Wertungspunkte auf Mallorca sammeln?

Die Idee ist nicht ganz neu. Es gab schon mal Bestrebungen, Permanenten auf „Malle“ einzurichten. Warum es damals nicht klappte, weiß ich nicht. Das war vor meiner Zeit.

 

Dieses Jahr war es aber an der Zeit, ein komplett neues System auszuprobieren.

Vorab erstmal herzlichen Dank an Jörg Homann, der sich auch für scan&bike® verantwortlich zeigt!

Beide Systeme werden ehrenamtlich betreut. Manches lässt sich durch den Enthusiasmus der Beteiligten dadurch einfacher regeln. Bei anderen Themen muss man aber auch mal Abstriche hinnehmen; ehrenamtliches Engagement stößt irgendwo dann auch an seine Grenzen. - Ist halt so! Trotzdem ist etwas richtig Gutes dabei raus gekommen! Und mir halt die Teilnahme an der Betaphase richtig Spaß gemacht!

Mehr...

 

Mallorca 2018

Radfahren im Frühjahr auf Mallorca gehört dazu wie der RMC Schloß Neuhaus zu Paderborn.  Und wie in jedem Jahr machen sich mal mehr, mal weniger Vereinsmitglieder auf den Weg nach „Malle“

Dank der Initiative durch Boris und in guter Zusammenarbeit mit dem Reisebüro „Andreas Reisewelt“  konnten wir, Boris, Reinhard, Stephan, Thomas und meine Wenigkeit,  für die Zeit vom 04.03. bis  15.03. zu einem äußerst attraktiven Preis den Flug mit Eurowings und die Unterkunft im Hotel Alcudi Mar buchen. Mit Ausnahme von Reinhard, der mit seinem gewohnt zuverlässigem Specialized auf Malle unterwegs war, hatten wir die Räder Online bei Hürzeler vorbestellt.

Mehr...

Weg zum Ruhm - Der Selvapokal

Ohne ihn wären die Frühjahrsklassiker im Radsport nicht zu komplettieren. Der enorm schwere Anstieg prägt seit Jahrzenten – und lockt während des Mallorca-Trainingslagers duzende RMC-Radsportler.

Doch Erfolge sind hier nur sehr schwer zu erzielen - Vorbereitung, Taktik, Material und nicht zuletzt die Sekundenform sind entscheidend um Selva-Champion zu werden. Schon einige Profi-Hobbysportler des RMC´s sind hier gescheitert, doch die meisten versuchen es jedes Jahr erneut. Alle Frustrationen, Kosten und Mühen sind verschwunden, wenn es wieder heißt „tarta de almendra y café con leche“!

Mehr...

Einrolltour des RMC

– Diese Veranstaltung ist nur etwas für echt harte Plastikkerle

Kaum sieht man im Kalender schon den Frühlingsanfang, erlaubt sich der Winter noch eine richtige Kapriole. Eiskalter Wind, Schnee, Temperaturen, bei denen sich nur ein Aquavit wohlfühlt, und das alles an einem Tag, an dem der RMC seine Frühjahrs-Einrolltour veranstaltet.

 

„Das ist eigentlich nur etwas für so richtig harte Plastikkerle“, so RTF-Fachwart Bernhard Dierkschnieder am Schloß beim Start zur Einrolltour. „Dass hat sich im RMC aber noch nicht überall herumgesprochen, so dass hier doch noch einige mit dem Rad stehen und dorthin fahren, wo die anderen „Wissenden“ schon bei Kaffee und Kuchen sitzen, dem Heimathaus in Hövelhof“, begrüßte Bernhard Dirkschnieder die kälteresistenten Sportler augenzwinkernd.

 

„Eigentlich wollten wir heute an dieser Kaffeetafel Klönschnack halten und das Frühjahr begrüßen, aber der Winter diktierte uns heute doch noch eine andere Überschrift“ begrüßte der 1. Vorsitzende Martin Klösener die Gäste an der Kaffeetafel, die ihre Hände an die warmen Tassen klammerten. Doch so wie die Kälte aus den Körpern wich, taute denn auch das Frühjahr wieder in den Köpfen der Sportler auf und ließ die Gesichter wieder strahlen.

 

„Auf dass dieses Strahlen dem Winter die Türe endgültig zumacht und uns wieder alle gemeinsam auf's Rad bringt“ hoffte RTF Fachwart Bernhard Dirkschnieder in seinem Schlusswort zu dieser Einrolltour, die den RMC in diesem Jahr irgendwie kalt erwischte.

 

Von Gregor Westerman

Aktuelle Fotos

 

 

 

 

Schnellzugriff auf unsere aktuellen Fotoalben!

 

RMC Kalender

RMC Wetter

Sperrzeiten für den Truppenübungsplatz Senne

Trainingszeiten

(ausgenommen an Feiertagen)

 

- Auch Nichtmitglieder sind              herzlich willkommen - 

Treffpunkt:

Vor dem Schloß

Residenzstraße 17

33104 Schloß Neuhaus

Der RMC im neuen Gewand
Der RMC im neuen Gewand

Winter ab Oktober

Renn-/Tourenradler

Samstags um 13:30 Uhr

Mountainbiking:

Samstags um 10:00 Uhr
Treffpunkt siehe Blog

Wandern:

Sonntags um 13:00 Uhr
Treffpunkt siehe Blog

Indoor-Cycling: 

Kursprogramm

Terminkalender

Sperrzeiten Senne